Parallelwelten - Leserevue; "Auf See" (Tuschezeichnung) von Michael Hutter
Parallelwelten - Leserevue; "Auf See" (Tuschezeichnung) von Michael Hutter

Das neunte Mal: Parallelwelten - Leserevue

Am Freitag, dem 8. Dezember 2017 laden Michael Hutter und Klaus Fehling zur 9. Ausgabe ihrer Parallelwelten – Leserevue ein. Los geht es um 19 Uhr in der Kölner Graphikwerkstadt in der Südstadt. Gastleser an diesem Abend ist der Autor und Journalist Tobias Büscher. Der Eintritt kostet 5€/ erm. 3€ an der Abendkasse. Nach der Lesung sind alle Gäste ab etwa 21 Uhr zu einem kleinen Umtrunk mit Wein und Bier eingeladen.

Der Veranstaltungsname ist dieses Mal gleich doppelt Programm: Denn parallel zur Lesung können Interessierte Werke von Hutter unter dem Titel „Der erstaunliche Kranzedan in der Schwarzkunst“ in der Graphikwerstatt erleben. Am Abend selber liest der Maler und Autor dann aus seinem neuen „Buch vom Kranzedan“. Darin schildert er die erstaunlichen Begebenheiten um das Verschwinden des mysteriösen Titelhelden.

Klaus Fehling ist Schriftsteller, Dramaturg, Regisseur und Musiker. Er berichtet an diesem Abend vom „Loslaufen und Ankommen/ Aufbruch und Stille“.

"Die Käferplage" (Kolorierte Radierung), Michael Hutter
"Die Käferplage" (Kolorierte Radierung), Michael Hutter

Muschelmord – Tod auf dem Jakobsweg

Gast Tobias Büscher nimmt seine Zuhörer mit auf eine tödlich-satirische Reise nach Nordspanien. Denn hier begibt sich Inspektor Segura auf Mörderjagd. Und dafür muss er – wenn auch widerwillig – selber mit den Pilgern den berühmten Jakobsweg ablaufen.

Muschelmord: Tobias Büscher liest bei Parallelwelten - Leserevue 2017, Grafik: Silke Büscher
Muschelmord: Tobias Büscher liest bei Parallelwelten - Leserevue 2017

Von seltsamen Welten und Reisen in Abgründe

Die Kölner Graphikwerkstatt gründeten 1995 Andrea Vietz und Jutta Vollmer. Hier trafen sich Hutter, Fehling und Mark Benecke 2007 zu den ersten „Parallelwelten“ Leserevuen. Seither öffnen Hutter und Fehling unregelmäßig ihre Schatzkisten und erzählen – unterstützt durch ihre Gäste - von seltsamen Welten, Reisen in Abgründe und mehr. (sb)

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
2 Bewertungen
100 %
1
5
5
 

Nach oben

Kölner Graphikwerstatt

Im Sionstal 17
50678 Köln

Tel. 0221-3100425

www.graphikwerkstatt.de

Anfahrt ÖPNV

Haltestelle Severinsstraße

Ausstellung Michael Hutter

Der erstaunliche Kranzedan in der Schwarzkunst
1. - 22. Dezember 2017
Vernissage 20 Uhr

Am 12.November (Sonntag) eröffnet die Ausstellung KontraPunkt in der säkularisierten Kirche Heilige Drei Könige in Rondorf. Leichte, traumnahe Porträts in Blautönen von Zrinka Budimlija treffen auf zwielichtige Dämonen in schweren, erdigen Ölfarben von Michael Hutter: mehr

©  2017 Redaktion Köln