Kinderspielplatz Buschgasse, Kölner Südstadt
Kinderspielplatz Buschgasse in Köln

Kölner Kinderspielplätze, getestet von Kölnreporter

Kinderspielplatz Buschgasse, Kölner Südstadt

Platznummer 1010606, Name Buschgasse, Prädikat wertvoll. Der Kinderspielplatz an der Annostraße ist für Südstadt-Pänz eine echte Attraktion.

Ein Kinderspielplatz mit so vielen Geräten bietet Köln sonst selten. Auf dem großen Areal gibt es einen Wasserspielplatz für die ganz Kleinen, ein riesiges Klettergerüst für die schon etwas Größeren und ein Gitterplatz mit Fußballtoren und Basketballkörben. Dazu kommen Tischtennisplatten, Rutschen, Sandkästen und Wippen.

Viel Schatten, wenig Lärm

Der Platz zwischen Busch- und Annostraße nördlich der Severinskirche liegt zwar in der quirligen Kölner Südstadt, doch es gibt kaum Lärm und die Bäume bieten viel Schatten. Für die Eltern gibts genug bunte Bänke, denn der Platz vor der alteingesessenen KITA St. Josefshaus ist bestens besucht.

Spielgeräte: Wipp-Elefant, Rutschen, viele Klettergerüste, Holzschiffe, Tischtennis, Fußball, Basketball, hängende Gummireifen, Wasserspielplatz mit Matschbereich.

Gesamturteil unserer kleinen Chefredakteurin Marie daher: Fünf Dömchen.

Wassergeräte am Wasserspielplatz in Köln, Südstadt
Spielplatz Buschgasse
Blick auf den Turm der Severinskirche
Eingang Annostrasse
Rtusche Spielplatz Südstadt

Nach oben

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 

Nach oben

Büdchen nahe dem Spielplatz

Paar vor Kiosk im Kölner Süden

Erfrischungen gibts im nahen Büdchen an der Annostraße Ecke Dreikönigsstraße.

Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Köln Reporter - das etwas andere Stadtmagazin von: www.redaktion-koeln.de.