Pressetermin im Kölner Zoo. Kalb Flora schnuppert, Tierpate Wolfgang Bosbach freut sich, tb
Kalb Flora und Politiker Bosbach

17.07.2014

Herr Bosbach und das liebe Vieh

Wolfgang Bosbach (CDU), Bundestagsabgeordneter und Vorsitzender des Innenausschusses, hat die Tierpatenschaft für Flora übernommen. Das Kalb ist der erste Nachwuchs des neu eingerichteten Clemenshof im Kölner Zoo.

Bosbach (*1952) nahm die Urkunde bei bestem Wetter um 11.45 Uhr von Zoo-Verwaltungschef Christopher Landsberg entgegen, streichelte sein Patentier mit der Ohrnummer 11331 und war dabei alles andere als kontaktscheu. Der CDU-Politiker ist schließlich selber auf einem Bauernhof groß geworden.

Christopher Landsberg, Wolfgang Bosbach, Kuh und Kalb, tb
Wolfgang Bosbach mit Kalb

Politiker aus dem Bergischen, Bergischer Schlotterkamm

Im Anschluss besichtigte Bosbach den neuen Bauernhof im Kölner Zoo, der Anfang Juli eröffnet hat. Neben Kühen, Schafen und Ziegenböcken lebt dort auch der Bergische Schlotterkamm, eine der ältesten Hühnerrassen Deutschlands. Die Tiere mit den pechschwarzen Federn legen rund 200 Eier pro Jahr. Und auch sie kennt der neue Tierpate natürlich bestens.

Bergischer Schlotterkamm
Bergischer Schlotterkamm
Clemenshof
Clemenshof
Kalb Flora: Ausruhen nach dem Medienrummel, tb
Ausruhen nach dem Medienrummel, Foto Tobias Büscher

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
100 %
1
5
5
 

Nach oben