RheinEnergieStadion, © Kölner Sportstätten GmbH
RheinEnergieStadion, © Kölner Sportstätten GmbH

01.11.2013

Fußball-Legenden am 16. November in Köln

Unter dem markigen Motto "Deutschland gegen den Rest der Welt" treffen ehemalige Nationalspieler aus In und Ausland am 16. November im Rheinenergie-Stadion aufeinander.

Zu den Ex-Profis im deutschen Kader gehören bei diesem Samstagsspiel ab 15.30 Uhr Mario Basler, Andreas Brehme, Jens Nowotny und Thorsten Frings. Den Rest der Welt stellen unter anderem Mark van Bommel, Balakov, Toni Polster und Paolo Sergio. Tickets gibt es bei Eventim und Köln Ticket ab rund 12 Euro. Beim sogenannten "Spiel der Legenden" hat jede der älteren Herren in früheren Zeiten über 100 Länderspiele absolviert. n-tv überträgt den Kick der live.

Lothar lebt noch! Kicker kommentiert

Lothar Matthäus höchst selbst steht hinter dem Event. Denn er hat einen Verein gegründet namens "Deutsche Fußball Legenden e.V." Matthäus ist Präsident, hat bereits über 50 Ex-Stars als Mitglieder geworben und nun auch diesen Kick Mitte November organisiert. Als Kommentatoren tritt das Duo Rainer Holzschuh vom Kicker und Timo Latsch von n-tv an. Matthäus freut sich besonders auf das Spektakel: "Bei uns allen ist kein Funken Ehrgeiz auf der Strecke geblieben.". Gut zu wissen, denn der 52-Jährige war vor kurzem laut BILD für tot erklärt worden. Auf dem Stempel eines Justizschreibens an ihn stand "verstorben". Offenbar hatte die Post zuvor vergeblich versucht, den Brief einer Ex an Matthäus auszustellen. Und der ging schließlich mit dem bösen Vermerk zurück ans Amtsgericht. (tb)