Drei mal Ana Ana: Helden der Unordnung, Die Schokoladenschlacht und Gute Nacht! © J. P. Bachem Verlag
Drei mal Ana Ana: Helden der Unordnung, Die Schokoladenschlacht und Gute Nacht! © J. P. Bachem Verlag

Ana Ana, drei Kinderbücher von Bachem

Im Kölner Verlag Bachem sind drei Kinderbücher der Reihe Ana Ana erschienen. Erdacht sind die Abenteuer von Dominique Raque (*1948) und ihrem Sohn Alexis Dormal, der die Zeichnungen liefert.

Alle drei Geschichten für Kinder ab sechs Jahren handeln von Ana Ana und ihren Plüschtieren Waldemar, Wuschel, Hase Zickzack, Pinguin Pingpong, Fuchs Ferdi und Bär Bärnie. Mal kann Ana Ana gar nicht einschlafen, dann wieder regnet es draußen, oder die Kleine hat einen richtig großen Hunger. Und schon entwickeln sich fantasievolle, turbulente Geschichten, die in Frankreich bereits viele Kinder kennen. Denn die Originale stammen von dort. Klasse daran: Die Plüschtiere können ziemlich gut reden, sogar Tennis spielen und sich dann ganz schnell wieder in der Spielzeugtruhe verstecken.

Original vom Comicverlag Dargaud

Die süßen Bilder sind in Frankreich bereits 2014 auf den Markt gekommen. Bei einem Verlag, der ganz anders ist als der traditionell heimatverbundene Bachem-Verlag. Er heißt Dargaud und bringt schon mal ziemlich heftige Comics rund um Krieg und Erotik. Dort ist auch Jahrzehntelang das berühmte französische Comic-Magazin Pilote erschienen - mit den ersten Asterixbildern im Jahr 1959. Und 2015 auch wieder ein neuer Band von Ana Ana mit dem Titel Super Héros en Herbe (Superhelden im Gras). Vielleicht kommt der ja auch bald auf Deutsch ...

Fazit: Die Kinderbuchserie Ana Ana ist lustig und ziemlich lebendig gezeichnet. empfehlenswert

Details zu den Büchern

Preis je Titel: 9.95 €
Seiten: 21
Verlag: Bachem
Erschienen: 2015
Größe 24,5 x 18,2 cm

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 

Nach oben

©  2017 Redaktion Köln