Autsch! Gleich mehrere Flamingos im Kölner Zoo leiden unter Gleichgewichtsstöhrung. Jedenfall, wenn es nach den Zeichnern von "Hier lacht der Betrachter" geht, sb
Flamingos im Kölner Zoo

Hier lacht der Betrachter (Kiwi), Rezension

Der Kölner Verlag Kiepenheuer & Witsch hat ein neues Buch herausgebracht. Hier lacht der Betrachter ist eine Cartoon-Sammlung der Titanic-Zeichner Hauck & Bauer, Rattelschneck und Rudi Hurzelmeier.

Und natürlich kommt der Band mit den wärmsten Empfehlungen des selbsternannten endgültigen Satiremagazins ins Regal und auf den Ladentisch. Schließlich ist es ein Best-of seiner gleichnamigen Kolumne.

Von Goethe, Gurke und armen Griechen

Wie sieht ein Flamingo mit Gleichgewichtsstöhrung aus? (Siehe Bild oben!) Was ist die Antwort auf einen Zweierpasch beim Würfeln? (Wodka!) Und warum fühlt sich der alte Diogenes in seiner Krise gestört? (Seinem Retsina-Fass fehlt der Boden!)

Mit scharfer Feder, bissig schwarzen Humor und genialem Wortwitz zeigen die Autoren, wie es um Deutschland und die Welt wirklich bestellt ist: von Goethe, Gurken bis zu armen Griechen. Alle Zeichnungen sind schwarz-weiß. Einziger Wermutstropfen: Die Schrift ist stellenweise so klein - jeder Optiker könnte sie locker als Sehtest verwenden.

Fazit & Fakten zum Buch

Fazit: Ein kurzweiliges Lesevergnügen. Pointiert, grotesk und wahnsinnig, wahnsinnig komisch. Und natürlich ein Muss für alle Titanic-Fans. (sb)

Hier lacht der Betrachter

Kiwi Taschenbuch
1. Auflage 2015
176 Seiten
ISBN-10: 3462047302
ISBN-13: 978-3462047301
€ 9.99 (D)
€ 10,30 (A)

 

 

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
2 Bewertungen
90 %
1
5
4.5
 

Nach oben

©  2017 Redaktion Köln